loading
Bitte warten, Daten werden geladen.

« Zurück zu den Restaurant Marketing Artikeln.

Marketing für Ihr Restaurant in den Gelben Seiten

Viele Gastwirte investieren unglaublich viel Geld, für Werbung ihres Restaurant in die Gelben Seiten.

Es erstaunt mich immer wieder, wenn ich in diesem gelben Buch eine ganze Seite Werbung für ein einziges Restaurant sehe.  Kennen Sie irgendwen, der in den Gelben Seite nachsieht, wenn er ein Restaurant besuchen will? Ich nicht.

In der Zeit des Internets informieren sich die Menschen online über ein Restaurant.  Sie vertrauen den Online-Bewertungen anderer Leute mehr als den Marketing-Materialien, welche jeder drucken kann. Ich persönlich denke, dass die Gelben Seite gut sind, wenn Sie einen Klempner oder eine Dienstleistung benötigen. Sie sind geeignet um eine Telefonnummer oder einen Ort zu finden. Aber auf keinen Fall um ein schönes Restaurant zu finden.

Essen in einem Restaurant ist ein emotionales Erlebnis. Sie gehen dort mit den Erwartungen hin, eine schöne Zeit zu verbringen und mit Ihrer Familie oder Freunden eine gemeinsame Mahlzeit zu genießen. Die Leute gehen dort nicht hin, wegen einem großen Namen oder einer tollen Anzeige (zumindest sollten Sie das nicht).

Aber lassen Sie uns eine kleine Rechnung machen, um meinen Standpunkt zu beweisen. Nehmen wir an, Sie geben pro Jahr 3000 Euro für Gelbe Seiten Anzeigen aus. Durchschnittlich verdienen Sie pro Gast sagen wir 30 Euro. Nun aus diesen 30 Euro  erhalten Sie 50% Gewinn. Also benötigen Sie für die 3000 Euro Werbekosten 100 Gäste. Da Sie aber nur 50% Gewinn bekommen, müssen Sie zusätzlich 50 Kunden bekommen, nur um den Break-Even-Punkt zu erreichen.

Glauben Sie wirklich, dass Sie 50 Kunden wegen der Gelben Seiten Anzeigen bekommen?
Ich persönliche zweifle daran aber es gibt einen einfacher Weg, das zu prüfen.

Erstellen Sie einen speziellen Gutschein, welchen die Leute mitbringen können, wenn Sie zu Ihnen kommen.  Fügen Sie diesen Gutschein in die Gelben Seiten Anzeige ein.  Bieten Sie einen kostenlosen Nachtisch oder irgendeine Art von Rabatt. Auf diese Weise können Sie die Wirksamkeit der Anzeige messen.

Wenn mehr als 50 Personen mit dem Gutschein kommen, bedeutet das, dass Ihre Anzeige funktioniert und Sie können ein gutes Gefühl über die Verwendung der Mittel haben. Wenn nicht, na ja ... Sie wissen, was zu tun ist.

Es gibt jedoch einen anderen Weg, eine wesentlich effizientere Möglichkeit für Sie, diese 3.000 Euro auszugeben und der Erfolg ist dabei garantiert. Erstellen Sie eine speziellen Gutschein für Ihre besten Kunden. Man könnte z.B. 20% Rabatt 20% für Ihre nächste Mahlzeit geben. Dies bedeutet, dass Sie Ihren Gewinn pro Kunde immer noch bei 30% statt der üblichen 50% (50% Gewinn - 20% Rabatt = 30% Gewinn) halten. Auf diese Weise erhöhen Sie  die Chancen, dass diese guten Kunden zu Ihrem Restaurant zurück kommen und Sie verschwenden kein Geld.

Wenn diese Gäste zurückkommen machen Sie immer noch Gewinn und es besteht die Möglichkeit, dass diese Personen auch andere qualitativ hochwertige Kunden mitbringen. Wenn Sie nicht zurückkommen, geben Sie auch kein Geld aus. Eine Win/Win –Situation.
Der beste Weg Ihr Restaurant zu vermarkten und zu promoten ist immer die Verwendung der Mittel für die Förderung der wiederholten Besuche von Ihren bestehenden Kunden, anstatt zu versuchen, immer neue Kunden zu bekommen. Auf diesem Weg können Sie jeden Cent, welchen Sie ausgeben messen und die Zufriedenheit Ihrer Gäste wird steigen.
 

Please login to Automatic Backlinks and activate this site.
Bekannt aus: