loading
Bitte warten, Daten werden geladen.

« Zurück zu den Restaurant Marketing Artikeln.

Wie Sie mit Ihren Gästen und Kunden umgehen, dabei müssen Sie immer langfristig denken.

Für jede Aktion, die mit dem Gast stattfindet, denken Sie an eine gute Investition. Dies wird Ihnen auch helfen, strategischer zu denken, wenn Sie ein Problem mit einem Kunden haben.

Stellen Sie sich zum Beispiel eine Gruppe mit vier Personen in Ihrem Lokal vor. Sie haben heute nicht die beste Laune. Webdesign Egal, was Ihre Mitarbeiter tun, nichts scheint dem Gast zu gefallen. Kleinigkeiten, die anderen Male unbemerkt bleiben, heute scheinen sie eine große Sache sein. Was kann man dagegen tun?

Zuerst versuchen Sie das Problem nicht persönlich zu nehmen. Versuchen Sie objektiv zu bewerten, wenn es z.B. lange Wartezeiten gibt. Versuchen Sie natürlich unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen jegliches Fehlverhalten zu korrigieren.

Aber manchmal gibt es auch keine Fehler mit dem Essen, dem Service oder dem Ambiente und das Problem liegt in Ihrem Kunden. Wahrscheinlich hatten Sie einen schlechten Tag und sie machen Sie verantwortlich für Ihre inneren Gefühle… Wir alle tun es.

So auch in diesem Fall ungerechte Anschuldigungen. Sie könnten sich den kurzfristigen Ansatz erkennen, dass es ihre Schuld oder Ihr Problem ist. Dies führt Sie zu einen von zwei Dingen:

1 . konfrontieren- und Ihnen sagen, dass nichts falsch mit Ihrem Restaurant ist. Dein Stolz wird sehr hoch sein, aber Sie werden diese Kunden für das Leben des Restaurants verlieren und er wird viele negative Bewertungen über Ihren Platz in sozialen Online-Netzwerken und offline Empfehlungen Kritiken geben. Dies könnte bedeuten, dass 10(oder sogar 100 je, wie groß seine soziale Wolke ist) von potentiellen Neukunden verloren gehen.

2 .ignorieren- ihr Verhalten ignorieren und nichts tun. Sie brauchen nicht zu konfrontieren, aber Sie erkennen nicht die schlechten Erfahrungen an. Wenn Sie dieses Handeln (oder Nichthandeln) nehmen, in beiden Fällen Ihre Kunden werden Ihr Restaurant mit einer negativen Erinnerung (es ist unfair, ich weiß, aber das ist das Leben) verlassen. So werden sie weniger wahrscheinlich wieder kommen.

Oder Sie können strategischer denken und nehmen diese negativ Ereignis als Gelegenheit für Sie, langfristig zu denken.
Stellen Sie sich vor dem Tisch Ansatz und sage diesen Leuten: "Ich entschuldige mich, dass Sie diesmal nicht mit einer ausgezeichneten Essens-Erfahrung gehen können, aber ich werde es wieder gutmachen. Hier gebe ich Ihnen ein Geschenkgutschein für den nächsten Besuch (eine Vorspeise, freies Getränk etc.) Ich möchte, dass Sie wiederkommen und es erneut versuchen. Ich verspreche Ihnen, dass beim nächsten Mal alles viel besser für Sie wird.


Nun wie denken Sie, dass diese Leute darauf reagieren? Sie wissen, dass es nichts speziell falsches im Restaurant gab und Sie dennoch Ihre Gefühle anerkannten. Ich kann Ihnen garantieren, dass diese kleine Investition, die Sie mit dem Geschenkgutschein gemacht haben, die Betroffenen hundertfach zurück zahlen und zwar in kostenlose Werbung, Verweise von diesen Leuten auf Ihr tolles Restaurant. Sie werden alle ihre Freunde und Familie sagen, wie gnädig Sie sind und wie wunderbar ist Lokal ist.
Sie werden Ihr Restaurant mit einem wirklich guten Gefühl verlassen.


Dies ist eine Win-Win-Situation für beide Parteien.

Please login to Automatic Backlinks and activate this site.
Bekannt aus: